Smart Building

Online-Seminar im virtuellen Klassenzimmer

Energierechtliche und gesetzliche Anforderungen sowie Fördermöglichkeiten im Smart Building

Der Gesetzgeber fordert im GEG (Gebäudeenergiegesetz) zunehmend automatische Regelungs- oder Abschaltfunktionen. Weitere Verschärfungen der Anforderung über die EU-Gebäuderichtlinie EPBD 2018 sind bereits in Vorbereitung.

Herr Prof. Dr. Krödel gibt einen Überblick über die Anforderungen, Abhängigkeiten und das Zusammenspiel der verschiedenen Verordnungen und Gesetze. Außerdem wird auf die Fördermöglichkeiten eingegangen.

Datum Ort
02.12.2021 Onlineschulung (Seminarsprache: deutsch) weiter
Dauer Ca. 90 Minuten
Preis Kostenlos
Inhalte
  • Inhaltlicher Überblick der Anforderungen der EPBD und des GEG
  • Abhängigkeiten und Zusammenspiel der verschiedenen Verordnungen und Gesetze
  • Smart Readiness Indicator (SRI) mit Beispielrechnungen
  • Wesentliche Anforderungen hinsichtlich Gebäudeautomation – sowohl für Neubauten als auch Bestandsgebäude
  • Überblick über Fördermöglichkeiten (KfW und BAFA)
Zielgruppe
  • Architekten/Ingenieure
  • Fachplaner
  • Energieberater
  • Interessenten im Bereich „Smart Building“
Voraussetzung

Headset und PC oder Tablet mit installierter „Saba Meeting“ App. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie alle Zugangsdaten zum "virtuellen Klassenzimmer".

Gira möchte Ihnen im Tagesgeschäft, wie auch im Servicefall, den best möglichen Service mit optimaler Abstimmung auf Ihre Qualifikation bieten.  Aus diesem Grund möchte Gira in seiner Kundendatenbank, die ausschließlich Gira internen Zwecken dient, die Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen dokumentieren. Die Daten werden erst nach der Teilnahme an der Veranstaltung gespeichert. Falls sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen, werden auch keine Daten gespeichert.

Vor der Veranstaltung

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie alle Zugangsdaten zum "virtuellen Klassenzimmer". Sie können die Verbindung vorab in einem Test-Klassenraum prüfen.